66 Jahre Tischtennis im TB Ruit – Rückblick auf die letzten 25 Jahre

Auch im Jahre 1992 und den folgenden Jahren nehmen zwei aktive Mannschaften und eine Jugendmannschaft am Spielbetrieb teil. Bei den Aktiven wechseln sich Klassenerhalt, Ab- und Aufstiege bis in die Kreisliga ab. Abteilungsleiter war Hans Schebestzik, der die Abteilung von 1954 bis 2007 leitete. Nach dreiundfünfzig Jahren übergab er dieses Amt an Wolf-Holger Hinsche, der schon als Kind in der Abteilung Tischtennis gespielt hat.
Für seine langjährige Tätigkeit in der Ruiter TT-Abteilung wurde Hans Schebestzik 1997 vom Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.
Im Jahr 2001 wurde mit einem Festabend ausgiebig das 50-jährige Jubiläum der Tischtennisabteilung gefeiert: Showeinlagen, Grußworte und Ehrungen standen auf dem Programm.

2011 wurde die Abteilung 60 Jahre alt. Sicherlich kein besonderes Ereignis, aber ganz unter den Tisch fallen lassen wollte die Abteilung diesen runden Geburtstag doch nicht. Statt Feier und feierlicher Kleidung beging die Abteilung dieses Ereignis im sportlichen Outfit.
So fanden am 07.05.2011 in der Waldheimhalle, der Gründungsstätte der Abteilung, Freundschaftsspiele des TB Ruit gegen eine Ostfildernauswahl statt. Dies war eine Premiere, hatte es bislang noch nie eine solche Auswahl, die aus Spielern des TV Kemnat, TV Nellingen und des TSV Scharnhausen gebildet wurde, gegeben. Zuerst spielte die Ruiter U15-Jugend gegen eine U15, dann die Ruiter Aktiven gegen die jeweilige Ostfildernauswahl. Während die Ruiter Jugend mit 6:3 siegte, verloren die Ruiter Aktiven mit 3:9.

Auch einen Deutschen Meister konnte die Ruiter TT-Abteilung stellen. Kurt Schaaf wurde am 3. Mai 2009 in Koblenz bei den 30. Deutschen Seniorenmeisterschaften Deutscher Meister in der Kategorie Senioren Einzel 75.

Selbst bei den TT-Europameisterschaften 2009 in Stuttgart war ein Ruiter dabei. Wenn auch nicht als Spieler, so war Martin Kulik einer der zahlreichen Helfer, die für die Durchführung einer solchen Großveranstaltung notwendig sind.

Tradition hat die jährliche Ausspielung des Vereinsmeisters. Seit 1951 ermittelt die Abteilung ihren Besten, Rekordhalter ist Oliver Braun mit acht Erfolgen.

Anlässlich der Gründung der Stadt Ostfildern im Jahre 1975 und um das Zusammenwachsen der vier Stadtteile zu fördern, wird seit 1976 unter den vier Tischtennisabteilungen der Stadtteile der Ostfildernpokal ausgespielt. Eine Veranstaltung, die das gute Verhältnis der vier TT-Abteilungen in Ostfildern widerspiegelt.

Die Jugendarbeit kommt nicht zu kurz: Es gibt seit Jahren regelmäßiges Training. Viele Jugendliche von einst spielen heute als Aktive in den Ruiter Mannschaften. Sicherlich auch ein Grund für den guten Zusammenhalt in der Abteilung.

Neben dem sportlichen Teil wird in der Abteilung regelmäßig der gesellige Teil gepflegt, sei es in Form von Gartenfesten, Ausflügen und der Jahresabschlussfeier. Durch das sportliche und gesellige Angebot ist die Zukunft der Ruiter Tischtennisabteilung sichergestellt, steht doch dort auch „TB“  für „Tolle Burschen“.

Diese „Tollen Burschen“ suchen tolle Mädels … natürlich für´s Tischtennis. Eine Damenmannschaft ist in Gründung und braucht Verstärkung.

W.-H. Hinsche
(ehemaliger Abteilungsleiter)

Unsere Ansprechpartner

Stefan Schnepp

Stefan Schnepp

Abteilungsleiter

tischtennis@tbruit.de

Rainer Nossek

Rainer Nossek

stellv. Abteilungsleiter

Stefan Funke

Stefan Funke

Jugendleiter

Hans Schebestzik

Hans Schebestzik

Ehrenabteilungsleiter

Trainingszeiten

Trainingszeiten entfallen bei angesetzten Pflichtspielen.

Mittwoch
  • 16:00 – 19:30 Uhr
    • Wo? Waldheimhalle Ruit
    • Wer? Jugend
  • 19:30 – 22:00 Uhr
    • Wo? Waldheimhalle Ruit
    • Wer? Aktive
Freitag
  • 19:00 – 22:00 Uhr
    • Wo? Waldheimhalle Ruit
    • Wer? Aktive