Liebe Sportlerinnen und Sportler,

auf dieser Seite möchten wir Euch ein paar Übungen unserer Abteilungen und öffentlich zugängliche Übungen an die Hand geben, mit welchen Ihr Euch zu Hause fit halten könnt. Außerdem ist eine Übersicht eingearbeitet, welche Gruppen derzeit ein virtuelles Training anbieten. Wir wünschen Euch mit den Übungen viel Spaß.

Basketball

Seilspringen ist mit das wichtigste Sprungkrafttraining im Basketball, versuche es so oft wie möglich durchzuführen. Zudem versuche mal, in einer Minute so viele doppelte Sprünge wie du schaffst.

Für dein Ballgefühl kannst du den Ball in einer 8 durch deine Beine führen. Ändere aber auch ab und zu mal die Richtung.

Für die Wurfgenauigkeit versuchst du, den Ball gerade hochzuwerfen, die Wurfhand ordentlich abzuknicken und danach wieder ordentlich aufzufangen, bevor der Ball den Boden erreicht.

Der Basketball-Bundesligist Alba Berlin zeigt Übungen für Kinder und Jugendliche “Albas tägliche Sportstunde“. Geht dazu auf Youtube und sucht nach Alba Berlin.

Fußball

Das Individualtraining mehrerer Kleinstgruppen (zwei Personen mit Kindern des eigenen Haushaltes bis 14 J.) auf den Außenanlagen Talwiesen und Dritte Terrasse wurde am 16.02. von der Stadtverwaltung Ostfildern untersagt. Einige Mannschaften bekommen jedoch virtuelle Übungseinheiten für daheim von ihren Trainer/inne/n übersandt.

Stelle einen Stuhl in die Mitte. Versuche, so schnell du kannst, den Ball von der einen zur anderen Seite zu passen und auf der anderen Seite zu stoppen. Danach gehst du im Uhrzeigersinnweiter, bis du alle 4 Seiten geschafft hast.

Weitere Informationen und Übungen erhältst Du hier.

Der Deutsche Fußballbund gibt in einer Sonderausgabe seiner Trainerzeitschrift Hinweise u.a. zum Stabilisierungs- und Krafttraining.

Handball

Die JanoFilder-Falken haben einen riesigen Übungskatalog auf der Homepage erstellt, wo Ihr euch altersgerechte Übungen ansehen und daheim durchführen könnt. Weitere Informationen erhältst Du hier. Im November 2020 ist außerdem eine Seite mit Trainingshilfen für Trainer im Kinder- und Jugendhandball online gegangen.

Schwimmen

Versucht, so oft wie möglich joggen zu gehen.

Beim Zähneputzen versucht Ihr, eine Minute auf dem linken Bein zu stehen und danach eine Minute auf dem rechten Bein. Falls es zu einfach wird, dürft Ihr gerne erst mal das entgegengesetzte Auge schließen und danach sogar beide.

Legt euch auf den Boden und versucht, solange Ihr könnt, Arme und Beine in Auf-und-ab-Bewegungen zu paddeln.

Mobilisationsübung

Kräftigungsübung

Beweglichkeit und Dehnung

Ski

Unsere Ski- und Rundum-Fit-Gymnastik findet seit 02.11. wieder in virtueller Form statt, montags um 19 Uhr. Der Link wurde an alle Teilnehmer/innen verteilt. Mitglieder anderer Abteilungen können den Link bei unserer Übungsleiterin oder unter info@tbruit.de anfordern.

Abfahrtshocke

Schulterbreit stehen, Beine gehen in die Hocke, bis die Oberschenkel parallel zum Boden sind.
Die Brust nach vorne schieben, Gesäß nach hinten, Rücken gerade und unten leichtes Hohlkreuz.
Die Knie sollten nicht über die Fußspitzen hinausragen und in dieselbe Richtung zeigen wie die Fußspitzen.
Mit den Beinen nicht nach innen oder außen ausweichen.
30 Sekunden halten.

Steigerungen:

  • in dieser Stellung 10mal aufrichten und senken;
  • in der Tiefstellung 10mal kleine, kurze Wippbewegungen nach oben
  • aus der Tiefstellung 10 mal Schlusssprung nach oben

Übungsidee Schlittenfahrt

Der Schwäbische Turnerbund hat im Dezember 2020 eine virtuelle Schlittenfahrt entwickelt, mit der wir in Form bleiben können, auch wenn wir nicht gemeinsam auf die Piste gehen.

Tischtennis

Alles mit der rechten und linken Hand ausführen lassen, sowohl mit Vorhandseite als auch mit Rückhandseite:

  • Ball auf Schläger balancieren, ohne ihn zu verlieren
  • um eigene Achse drehen, mal langsam, mal schnell
  • hinsetzen und aufstehen (Ball darf nicht vom Schläger fallen)
  • Ball auf Schläger hüpfen lassen (hoch-niedrig)
  • während der Ball hüpft, von Vorhandseite auf Rückhandseite wechseln

Trampolin

Aufgrund der aktuellen Situation ist es auch den Trampolinturnern nicht mehr erlaubt in der Sporthalle bzw. gemeinsam außerhalb zu trainieren. Das Trainerteam hat die Trainingspläne, die es bereits in der 1. Lockdown-Phase gab, überarbeitet und an die Sportler verteilt. Die Athleten bekommen darüber hinaus teilweise auch individuelle Aufgaben. Damit nicht jeder sein Training einzeln durchführen muss, werden wöchentlich mehrere Online-Einheiten durchgeführt. Mit diesen Maßnahmen versuchen wir die in den letzten Wochen erarbeiteten Fortschritte möglichst zu kompensieren, mit dem Ziel, nach Beendigung des Verbots von Sportmaßnahmen und dem Wiederanlaufen des Sportbetriebs möglichst nahtlos an das letzte Training in der letzten Woche anknüpfen zu können.

Weitere Trainingstipps:

Kniehebelauf : Ziehen Sie nun beim Laufen die Knie kräftig nach oben. Die Arme arbeiten dynamisch und gegengleich mit

Anfersen: Ziehen Sie beim Laufen nun die Fersen und Unterschenkel nach hinten zum Po

Hüpfen: aus dem hüftbreiten Stand heraus beidbeinig hochspringen (Beine sind im Sprung gestreckt). Achten Sie auf Ihre Haltung und die Spannung Ihres Bauches. Die Arme baumeln seitlich locker mit

Turnen, Gesundheitssport und Gymnastik

Strong by Zumba und Zumba Fitness sowie alle Kurse im Jugendtanz finden seit dem 03.11.20 wieder in virtueller Form statt. Der Link wurde über unsere WhatsApp-Gruppe an alle Teilnehmer*innen verteilt. Mitglieder anderer Gruppen können ihn bei der Übungsleiterin oder unter info@tbruit.de anfordern. Außerdem gibt es für die Fit-Vitalgymnastik 60 plus und die Frauengymnastik mehrere halbstündige Übungsvideos, die an die Teilnehmer*innen verteilt worden sind. Auch im Kurs Fit und gesund gibt es zwei Übungsvideos, die den Mitgliedern zur Verfügung gestellt worden sind. Unser Kurs Hatha Yoga mit Bettina Niranjana ist seit dem 02.12.20 in ein Onlinetraining übergegangen. Im Walking und in der Seniorengymnastik hat unsere Übungsleiterin Elisabeth Motivations-E-Mails für die Teilnehmer*innen konzipiert. Seit Februar 2021 bietet auch Claudia für die Powergymnastik und im Pilates ein Onlinetraining an.

Der Deutsche Turnerbund hat in ein GYMWELT-Spezial “Mach mit – bleib fit” erstellt. Ein ähnliches Programm hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung aufgelegt.

Auch der Schwäbische Turnerbund hat eine Übersicht mit verschiedenen Video-Playlists aus der GYMWELT zusammengestellt. Außerdem gibt es eine Seite mit Corona-Trainingstipps, eine Seite zur Wohnzimmerfitness und im Kitu-Broadcast https://www.stb.de/kinderturnen/kitu-broadcast-anmeldung/kitu-broadcast/ weitere Trainingstipps.

KiSS und Fitness für Kinder

Baden-Württembergs Schulen mit bewegungserzieherischem Schwerpunkt haben Bewegungsempfehlungen veröffentlicht.

Klassen 1 bis 6

Ab Klasse 5

Weitere Fitness- und Bewegungsangebote

Unser Dachverband WLSB hat eine Seite mit Fitnessangeboten verschiedener Mitgliedsvereine eingerichtet.

Der Altersmediziner Dr. Martin Runge, der die “5 Esslinger” in der Grünen Mitte Ruit konzipiert hat, hat 2020 kurz vor seinem Tode für den SWR zusammen mit der Fitnesstrainerin Gaby Peter vom Schwäbischen Turnerbund fünf zehnminütige Einheiten aufgenommen.

Der Schwäbische Turnerbund hat die Angebote seiner Mitgliedsvereine für Wohnzimmerfitness zusammengestellt.

Für das Smartphone sind die Kitu-App der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg und die VfB-Trickkiste des VfB Stuttgart kostenlos erhältlich.

Gesundheitsinformation und Versicherungsschutz

Diese Angebote sollen Euch helfen, bitte nutzt sie aber nur, wenn Ihr Euch gesundheitlich fit fühlt, ohne Symptome seid und wenn sie Eurem Traingsstand entsprechen. Geht in der momentanen Situation beim Training nicht an Euer Limit, um Euer Immunsystem zu schonen.

Unter unserer Sportversicherung sind in der Corona-Pandemie zusätzlich abgedeckt, bis bis die Behörden den regulären Sport- und Spielbetrieb der Vereine wieder zulassen:

  • Soziales Engagement der Vereine wie Einkaufshilfen
  • Teilnahme der Vereinsmitglieder an Videokonferenzen und virtuellen Sportprogrammen per Videokonferenz oder Streaming
  • Individuelle sportliche Aktivitäten der Vereinsmitglieder (Einzeltrainings), die vom Vereinstrainer in der im Verein betriebenen Sportart individuell angesetzt werden, aber auch ohne individuelle Anordnung zum Betreiben und Aufrechterhalten der dazu erforderlichen Fitness
  • Pflegearbeiten auf den Sportanlagen

Wenn Nichtmitglieder Übungen nachmachen, die der Verein auf seiner Homepage veröffentlicht, besteht kein Versicherungsschutz.