Seit März haben auch im Trampolinturnen keine Wettkämpfe mehr stattgefunden. Selbst die Deutschen Jugendmeisterschaften, die im November geplant waren, wurden abgesagt. Im Schwäbischen Turnerbund (STB) wurde entschieden, dass den Athleten trotz Corona Pandemie Wettkämpfe angeboten werden sollen, damit v.a. die Jugendlichen eine Perspektive für ihren Trainingseinsatz sehen. Seitens des STB wurde der TB Ruit als erfahrener Ausrichter angefragt, ob trotz verschärfter Hygienebedingungen eine solche Veranstaltung realisierbar wäre. Nach intensiven Gesprächen hat die Abteilungsleitung sich bereit erklärt, diesen Wettkampf auszurichten. Am Sonntag, den 11.10., werden sich die besten Trampolinturner Württembergs in Ruit messen. Die Abteilung arbeitet aktuell zusammen mit dem Verband, dem Hauptverein und der Stadt das Schutzkonzept aus. Noch ist z.B. offen, ob Zuschauer zugelassen sind. Diese und andere Entscheidungen werden gefällt, sobald klar ist, mit wie vielen Teilnehmern zu rechnen ist. Sicher ist, dass der TB Ruit 14 Athleten ins Rennen um die Medaillen schickt.

Ein Bericht von T. Scheibler