Sportbetrieb, Geschäftsstelle 

Gemäß den Bund-Länder-Beschlüssen vom 25.11. muss unser Präsenzbetrieb auch im Dezember bis mindestens 20.12. ausgesetzt werden. Wir bitten unsere Mitglieder herzlichst um Verständnis. Zugelassen bleibt Sport weiterhin als Individualsport und in einigen weiteren Sonderfällen. Für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden bleibt regelmäßige Bewegung außerordentlich wichtig. Wir können alleine oder zu zweit joggen, wandern und Rad fahren. Der TB Ruit bietet Ihnen zusätzlich Tipps für ein Training zu Hause sowie einen Überblick über unsere Online-Trainingsstunden in der Rubrik „Fit Daheim“ auf unserer Homepage. Unsere Geschäftsstelle öffnet zu den gewohnten Zeiten, jedoch donnerstags bis auf Weiteres nur bis 18 Uhr.

Übung der Woche 

Wir stellen uns schulterbreit auf eine Matte oder auf den Teppich, Knie locker, Bauchnabel eingezogen, Schultern tief. Wir legen die Hände nahe beieinander auf die Gesäßbacken. Die Handflächen zeigen zueinander, die Ellbogen nach hinten. Die Schulterblätter bleiben konstant unten, gelingt das nicht, legen wir die Hände tiefer ans Gesäß. Wir atmen ein und strecken beim Ausatmen die Unterarme langsam nach hinten aus. Die Oberarme bleiben dabei in unveränderter Position, dann zehn Wiederholungen. Kräftigungsübung für die Armstrecker.

Senioren: Jahresabschluss 2020

Die Jahresabschluss-Veranstaltung der Senioren des Turnerbundes Ruit, die am 3.12. in den Talwiesen Stuben geplant war, kann dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden. Wir werden warten müssen, wie es im neuen Jahr 2021 weitergeht. Wenn dazu Näheres bekannt ist, werden wir an dieser Stelle darüber berichten und weitere Veranstaltungen für die Senioren bekannt geben. Bis dahin wünschen wir allen beste Gesundheit, eine frohe Adventszeit und hoffentlich frohe und glückliche Weihnachten mit baldigem Ende dieser Corona-Pandemie, damit wir wenigstens wieder normale Ausgangs- und Ausflugszeiten haben.

Kooperation mit dem ADFC

2020 war ein Fahrradjahr. Im Alltag, Urlaub und in der Freizeit haben viele das Rad für die eigene Mobilität wieder bzw. neu entdeckt. Die Tourismusbranche wurde mit Stornierungen, Absagen und stetig neuen Reisewarnungen besonders hart getroffen. Planbar waren Reisen das komplette Jahr über nicht, aber Rad- und Campingurlaub als spontane Alternativen waren in aller Munde. Eine Umfrage des ADFC möchte herausfinden, welche Bedeutung der Radtourismus in der Pandemie tatsächlich hatte. Die ADFC-Radreiseanalyse 2021 ist jetzt gestartet. Durch die Teilnahme unterstützt jede/r das Vorhaben, den Stellenwert des Radtourismus zu untermauern und die regionalen Angebote in diesem Bereich zu verbessern. Als kleines Dankeschön erhalten alle Teilnehmenden die Möglichkeit, ein hochwertiges Elektrorad zu gewinnen. Der Fragebogen steht hier: adfc.de/radreiseanalyse.

Abt. Trampolin

www.trampolin-tbruit.de

Erfolgreiche Dutch Open

Nachdem drei Ruiter Athleten bereits vor zwei Wochen die Übungen für die Online Edition der diesjährigen Dutch Trampolin Online aufgezeichnet haben, wurden am vergangenen Wochenende diese Übungen von einem internationalen Kampfgericht bewertet und am Sonntag die Ergebnisse veröffentlicht. Die Resultate der Ruiter waren mit den Plätzen drei, fünf und sieben, sowie acht im Team sehr erfreulich. Ryan Eschke belegte in der AK 13-14 einen hervorragenden dritten Platz in einem Teilnehmerfeld von 20 Athleten. Er zeigte in seiner neuen Kürübung erstmalig einen Dreifachsalto am Anfang gefolgt von weiteren sechs Doppelsalti. Bei den Mädchen in der gleichen Altersklasse erturnte Magdalena Roos den siebten Platz bei 16 Teilnehmerinnen. Sie präsentierte ebenfalls ihre neue Kürübung, die mittlerweile mehrere Doppelsalti beinhaltet. Jannick Scheibler nahm erstmals an einem internationalen Wettkampf teil und landete mit seinen Übungen auf dem fünften Platz. In der AK 11-12 war er unter acht Teilnehmern der Jüngste. Zusätzlich wurde noch eine Mannschaftswertung aus den Ergebnissen errechnet. Die Ruiter Gruppe belegte in dieser Konkurrenz den achten Platz bei insgesamt 18 teilnehmenden Mannschaften. Ein Link zu den Videos aller Übungen ist auf der Webseite der Abteilung zu finden.