Aktuelles aus dem Verein und den Abteilungen.

Unsere Informationen aus der Stadtrundschau vom 01.07.2021 für Sie.

Allgemeines des TB Ruit 1892 e.V.

Vereins- und Sportbetrieb

Die seit Montag gültige Neufassung der Corona-Verordnung BW bringt eine deutliche Erleichterung für Hallensport und Schwimmen: Personenobergrenzen und die Nachweispflichten für Impfung, Testung und Genesung sind weggefallen. Fast alle Gruppen haben inzwischen die Hallen und Bäder wieder belegt und können von der Lockerung profitieren. Der TB Ruit dankt allen Ehrenamtlichen sehr herzlich, die über mehrere Wochen hinweg ihre Freizeit geopfert, Teststationen aufgebaut und Schnelltests für die Mitglieder überwacht haben. Einige Beschränkungen gilt es weiterhin zu beachten: die Teilnehmerdaten sind festzuhalten, beim Betreten der Sportanlagen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, die auf der Sportfläche abgenommen werden kann, schon vor dem Betreten der Sportanlagen sollte auf die Einhaltung der Mindestabstände geachtet werden, in der Gymnastik möglichst eine eigene Matte mitbringen. Unsere Geschäftsstelle ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet, allerdings donnerstags nur bis 18 Uhr.

Auswirkungen der Corona-Pandemie

Landesweit haben die staatlichen Beschränkungen des Vereinssports 2020 zu einem Mitgliederrückgang um 98.000 Personen (2,5%) geführt, wie der Landessportverband BW am 25.6. berichtete. Besonders betroffen waren die Altersgruppen unter zehn Jahren, in denen sich die Rückgänge zwischen 6% und 30% bewegen, sowie im Rehasport mit minus 13%. Der LSV betont den gesamtgesellschaftlichen Wert der Vereine und die Wichtigkeit, gerade die jüngeren Jahrgänge an Sport und Bewegung heranzuführen, insbesondere durch zügiges Wiederhochfahren des Sportbetriebs und Offenhaltung der Sportstätten auch in den Schulferien. Im TB Ruit lag der Mitgliederverlust 2020 bei 3%.

Wiederbeginn Gesundheits-sport

Unser Rehasport kehrt aus seiner Corona-Pause zurück. Markus Niepel ist mit seiner Diabetikersportgruppe diesen Montag von 10:30 bis 12:00 Uhr in der Waldheimhalle Ruit gestartet, Jana Thiel folgt mit der Neurologiesportgruppe am Do 8.7. von 9:00 bis 10:00 Uhr an gleicher Stelle. In beiden Gruppen sind noch Plätze frei, Interessenten können sich gerne auf unserer Geschäftsstelle unter info@tbruit.de oder Tel. 0711-41 54 25 anmelden. Im Diabetikersport ist die Teilnahme nur mit Verordnung möglich, im Neurologiesport auch gegen Rechnung.

Kooperation mit dem ADFC

Alle Veranstaltungen des ADFC finden wieder statt. Bei den Feierabendtouren treffen sich Radler*innen zu einer lockeren Abendrunde immer donnerstags um 18 h an der Stadtbahnhaltestelle Kreuzbrunnen für eine gemütliche Tour durch die nähere Umgebung. Am kommenden Sa, 3.7., findet von 14 h bis 17 h ein ADFC-Radworkshop statt. Ob Reifen flicken, Bremsen bzw. Schaltung einstellen, Kette ölen, Beleuchtung prüfen … wenn am Rad etwas nicht richtig funktioniert oder Unterstützung beim Reparieren und Warten gefragt ist, kann jede/r zum Radworkshop kommen. Der ADFC Ostfildern hilft und gibt Tipps. Thomas Rumpf und seine Helfer erwarten Interessenten mit Werkzeug und Montageständer, jedoch ohne Ersatzteile, in der Parksiedlerei, Ostfildern Parksiedlung, am Herzog-Phillip-Platz, direkt hinter der Haltestelle. Für alle Veranstaltungen gilt: vorherige Anmeldung auf adfc-tour.de ist unbedingt erforderlich.

P.S. Der neue Flyer 2. HJ 2021 ist frisch aus der Druckerei geliefert und liegt im Buchladen im Park und an den bekannten Auslegestellen zum Mitnehmen bereit, auch in unserem Vereinsheim in den Talwiesen.

Aus den Abteilungen

Tischtennis

Tischtennis wieder möglich

Seit dem Herbst 2020 ruhte Corona-bedingt für die Aktiven und für die Jugend der Trainings- und Punktspielbetrieb. Seit Anfang Juni diesen Jahres kann die Ruiter Tischtennisabteilung wieder in der Waldheimhalle trainieren, wenn auch unter Auflagen. Die Tischtennisjugend trainiert in zwei Gruppen: 17 – 18.15 Uhr Anfänger und 18.30 – 19.45 Uhr Fortgeschrittene. Ab 19.30 Uhr können die Aktiven spielen.