Stadtrundschau Nr. 32-2020 vom 13.08.2020

Sommerferien

In den Sommerferien bis zum 12.9. ist unsere Geschäftsstelle donnerstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet, ausgenommen am 20.8. und 27.8.

Grüne Mitte Ruit

Im Sommer bietet der Treffpunkt Ruit in der Grünen Mitte ein zusätzliches Angebot, nämlich „Bodyfit im Freien“ mit Britta Walz. Fit im Sommer mit einem abwechslungsreichen Kraft- und Muskelausdauertraining. Verbessert zudem Koordination, Stabilität und Beweglichkeit. Bis Ende August immer dienstags um 9:30 Uhr bei jedem Wetter, Dauer eine Stunde, keine Anmeldung nötig, Teilnehmerbeitrag 1 Euro. Bitte bequeme Kleidung, etwas zu trinken und Matte oder Handtuch mitbringen. Besonderheiten im Corona-Betrieb bitte beachten (Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu allen Personen und Ausfüllen der Kontaktangaben durch jeden Teilnehmer). Bei Rückfragen wenden Sie sich an den Treffpunkt Ruit, Treffpunkt-Leitung Elisabeth Weise, Telefon 0711-441 40 63.

Übung der Woche

Dips = Liegestützen rückwärts: wir sitzen auf einem standfesten Stuhl oder einer Bank. Die Hände vorne auf dem Sitz aufsetzen, die Beine vor der Sitzfläche aufstellen, dann das Gesäß absenken und durch Strecken der Arme wieder heben. Ellenbogen nicht komplett durchstrecken, um die Gelenke zu entlasten und die Muskeln unter Spannung zu halten. Solange wiederholen, wie es als angenehm empfunden wird, dann die Arme ausschütteln. Als Steigerung können die Beine weit nach vorne gestreckt werden, die Hände ganz nah an den Körper angelegt werden oder ein Bein angehoben werden. Trainiert den oberen Schultergürtel, Trizeps und Latissimus.

Kooperation mit dem ADFC

Ab September stellt der ADFC-Fahrradklima-Test wieder den Zufriedenheits-Index der Radfahrenden in Deutschland auf. Vom 1.9. bis 30.11. wird per Online-Fragebogen die Situation für Radfahrende in Städten und Gemeinden bewertet. Dabei haben alle als Alltagsexpert*innen die Chance, ein wichtiges Feedback zur Situation des Radverkehrs vor Ort zu geben. Die Testergebnisse ermöglichen eine Standortbestimmung zur Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden. Identifizierte Stärken und Schwächen im Vergleich zu anderen Orten können für gezielte Maßnahmen und Programme genutzt werden. Für Kommunen haben sie sich als Orientierungshilfe bewährt. Mit Hilfe eines Fragebogens können Radfahrerinnen und Radfahrer ihre Meinung über „Spaß oder Stress“ beim Fahrradfahren und im Straßenverkehr an ihrem Wohnort zum Ausdruck bringen, indem sie verschiedene Aspekte des Radfahrens auf einer Skala mit sechs Positionen bewerten können. Die Fragen betreffen Sicherheitsgefühl, Komfort, Radverkehrsinfrastruktur und -förderung bis hin zu Abstellmöglichkeiten, Mitnahme des Fahrrades im öffentlichen Nahverkehr und Werbung für das Radfahren. Mehr Infos auf https://fahrradklima-test.adfc.de/

Abt. Tischtennis

Einteilung Kreisklasse 4er Gr. 1

TSV Deizisau 2, TS Esslingen 2, SV Mettingen, TV Nellingen 2, FV Plochingen 2, TB Ruit 2, SF Wernau 3.

Als letztjähriger Meister gehört man sicher auch dieses Jahr wieder dem Favoritenkreis zur Meisterschaft an. Allerdings wird Stefan Kuricini fehlen, da er in die Erste aufgerückt ist. Umso mehr hängt von den übrigen Spielern ab, diesen Verlust zu kompensieren. Auch einige Jugendspieler haben wir für die Zweite aktiviert, falls hier Bedarf sein sollte. Etwas mehr Einsatzzeit bei den Aktiven könnte ihnen nicht schaden. Die Aufstellung für die neue Saison lautet folgendermaßen. 1. Roby Kisabonyi 2. Jürgen Holzwarth 3. Matthias Ruf 4. Wolf-Holger Hinsche 5. Lennart Ruhrmann 6. Benjamin Funke 7. Michael Wolowski 8. Leon Englert 9. Hans-Georg Seib