Stadtrundschau 33-2020

Sommerferien

In den Sommerferien bis zum 12.9. ist unsere Geschäftsstelle am 3.9. und am 10.9. donnerstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Grüne Mitte Ruit

Am 25.8. bietet der Treffpunkt Ruit in der Grünen Mitte letztmals „Bodyfit im Freien“ mit Britta Walz an. Fit im Sommer mit einem abwechslungsreichen Kraft- und Muskelausdauertraining. Verbessert zudem Koordination, Stabilität und Beweglichkeit. Bis Ende August immer dienstags um 9:30 Uhr bei jedem Wetter, Dauer eine Stunde, keine Anmeldung nötig, Teilnehmerbeitrag 1 Euro. Bitte bequeme Kleidung, etwas zu trinken und Matte oder Handtuch mitbringen. Besonderheiten im Corona-Betrieb bitte beachten (Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu allen Personen und Ausfüllen der Kontaktangaben durch jeden Teilnehmer). Außerdem gibt es weiterhin donnerstags das Treffpunkt-Angebot „Bewegung und Spaß“ in der Grünen Mitte mit drei ehrenamtlichen Bewegungsleiterinnen, es beginnt bis Ende August schon um 9 Uhr, danach wieder zur üblichen Zeit 9:30 Uhr. Bei Rückfragen wenden Sie sich an den Treffpunkt Ruit, Treffpunkt-Leitung Elisabeth Weise, Telefon 0711-441 40 63.

Übung der Woche

Einbeinige Kniebeuge (Pistol Squats), besonders für alle, deren Kurs in den Sommerferien pausiert: wir stehen an der Rückseite eines stabilen Stuhls und halten uns an der Lehne fest. Ein Bein anheben und nach vorne strecken, das andere Bein beugen, mit dem Po so weit Richtung Boden gehen, wie es als angenehm empfunden wird, dann wieder nach oben drücken. Zehn Wiederholungen, dann Seitenwechsel. Fördert die Beinstreckmuskulatur, Beweglichkeit und Gleichgewicht.

Senioren: Ausflug Bad Waldsee

Was lange währt wird endlich wahr. Der Tagesausflug zum Mostbauer nach Bad Waldsee, der im Mai diesen Jahres wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde findet nun wie bereits ausgeschrieben am Mittwoch, dem 02. September 2020 statt. Die Ruiter Teilnehmer treffen sich zur Abfahrt mit dem Bus der Firma Reble um 09:00 Uhr wegen Bauarbeiten nicht in der Otto-Vatter-Straße sondern an der Bushaltestelle in der Scharnhauser Straße 81, Richtung Ortsmitte. Die Teilnehmer aus Nellingen treffen sich um 09:20 Uhr in Nellingen in der Wilhelmstr. 41, vor dem ehemaligen Gasthaus Krone, heute „Route 66“. Wegen der Korona-Pandemie ist das Tragen einer Mund- und Nasenmaske obligatorisch, also Maske nicht vergessen.

Hier nochmals der ungefähre Verlauf des Ausflugs, eventuell mit Änderungen: Wir werden nach der Ankunft mit dem „Mostzügle“ durch die Streuostwiesen und Aronia-Plantagen fahren, dabei wird uns die Chefin des Hauses allerhand Wissenswertes und Interessantes erzählen. Es können dort auch verschiedene Produkte aus eigener Herstellung erworben werden, z.B. Käse, Wurst, Rauchfleisch, frisch gebackenes Brot, Spirituosen und Aronia-Saft

Nach der Mostzüglesfahrt wird es ein „Mostzüglesvesper“ mit hausgemachten Produkten in der Besenwirtschaft geben.

Die Kosten pro Person für diese Fahrt mit dem Bus und dem Mostzügle einschließlich „Mostzüglevesper“, Schnapsprobe und Kaffee mit 1 Stück Kuchen betragen 50,00 € und sind im Bus oder in Bad Waldsee in bar bei Herrn Reble zu bezahlen.

Wir wünschen uns einen schönen Ausflug bei gutem Wetter.

Kooperation mit dem ADFC

Nachdem aufgrund der aktuellen Situation alle geführten Radreisen des ADFC Baden-Württemberg abgesagt werden mussten, ist das Radreise-Programm durch individuelle Touren erweitert. Viele entdecken in diesem Jahr Aktivreisen mit dem Fahrrad für sich. Der ADFC Baden-Württemberg reagiert darauf mit einem erweiterten Portfolio an individuellen Radreisen. Das neue Programm führt Radurlauber*innen über die schönsten und zum Teil ADFC-prämierten Qualitätsradrouten Baden-Württembergs, ob Berg Bier-Tour, Odenwald-Madonnen-Radweg, von der Alb über dem Schwarzwald und Bodensee bis zum Remstal – Radreisende können ganz sorglos losradeln, der ADFC übernimmt Planung und Buchungen. Es ist für alle Schwierigkeitsgrade und Vorlieben die richtige Radreise dabei. Auch ohne Tourenleiter müssen sich die Urlauber*innen um nichts kümmern – der ADFC plant die Routen und Etappen, bucht fahrradfreundliche Unterkünfte an der Strecke und versorgt die Radfahrenden mit Reiseunterlagen, Radkarten und Toureninfos. Daher sind die Touren auch gut für Radreise-Neulinge geeignet. Neu ist: sie stehen auch Nicht-Mitgliedern offen. Gebucht werden können Touren mit drei bis acht Übernachtungen bis Ende Oktober, je nach Verfügbarkeit auch kurzfristig. Die Radreisenden übernachten in als fahrradfreundlich ausgezeichneten Bett+Bike-Betrieben und die Gruppengröße ist nach der jeweils geltenden Corona-Verordnung frei wählbar. Tourenbeschreibungen und Buchung auf www.adfc-radreisen.de/individualreisen.

Abt. Handball

Informationen zum Handball finden Sie auch unter „Handballspielgemeinschaft (HSG) Ostfildern“ zu Beginn der Vereinsseiten oder im Internet: www.HSG-Ostfildern.de.

JANO Filder

Jugendhandball-Akademie Neuhausen/Ostfildern – Die Filder-Falken

www.Jano-Filder.de

C1-Jugend: Landesliga 2019/20

Besser spät als nie: JANO U15 feiert die Landesliga-Meisterschaft

Fast viereinhalb Monate nach dem letzten Spiel durfte die JANO U15 der Saison 2019/20 jetzt endlich die verdienten Meisterschaftsshirts überstreifen. Nachdem die Corona-Regelungen es wieder zuließen, trafen sich Mannschaft, Eltern und Trainer im Schützenhaus in Neuhausen zur gemeinsamen Abschlussfeier – natürlich unter Einhaltung aller Hygieneregeln.

Am 5.3. hatten die Jungs mit einem klaren 25:17-Heimsieg im Derby gegen den TV Plochingen im Grunde die letzten Restzweifel am Meistertitel beseitigt. Den Grundstein hatte man freilich bereits im Januar gelegt, als man der SG BBM Bietigheim im Duell der beiden klar besten Mannschaften keine Chance gelassen und sich wieder an die Tabellenspitze der württembergischen Landesliga geschoben hatte. Dass dies das letzte Spiel der Saison gewesen sein sollte, ahnte dabei noch niemand. Die große Meisterfeier sollte eigentlich eine Woche später beim letzten Heimspiel gegen Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf steigen. Doch dazu kam es dann durch den Corona-Ausbruch nicht mehr, und so mussten alle bis Juli warten, bevor man wenigstens ein wenig zusammen feiern durfte. Und auch der offizielle Meisterwimpel des Handballverbandes Württemberg ist inzwischen angekommen.

Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer zu diesem tollen Erfolg!

Das Meisterteam der C-Jugend 2019/20: Moritz Fischer, Tobias Deuschle (Tor); Marlin Sprößig, Erik Gaadt, Linus Schmid, Felix Prawatschke, Julian Kusche, Oskar Böhm, Nico Daniel, Ben van der Mei, Glenn Baumann, Peter Binder, Fabian Dirmeier, Nils Kircher.

C1-Jugend: Württembergliga 20/21

Mittlerweile steht der Modus fest, wie die Saison 2020/21 bei der C-Jugend auf Verbandsebene abläuft. 32 Teams wurden vom Handballverband Württemberg zum Spielbetrieb zugelassen, diese werden in 4 Staffeln der Württembergliga eingeteilt und spielen zwischen 10.10. und 28.2. um den Staffelsieg. Die 4 Staffelsieger ermitteln am 20./21.3. dann den württ. Meister.

Die JANO Filder wurde der regional kompakten „Mitte“-Staffel zugeteilt. Mit dabei sind aus dem Bezirk Enz-Murr die HB Ludwigsburg, aus dem Bezirk Rems-Stuttgart der HSC Schmiden/Oeffingen, der SV Fellbach sowie der TV Bittenfeld, aus dem Bezirk Achalm-Nagold stammt die HSG Böblingen/Sindelfingen, aus dem eigenen Bezirk Esslingen-Teck kommt es zu den Derbys mit dem TSV Deizisau und dem TV Plochingen.

B1-Jugend: Württembergliga 20/21

Mittlerweile steht der Modus fest, wie die Saison 2020/21 bei der B-Jugend auf Verbandsebene abläuft. 24 Teams wurden vom Handballverband Württemberg zum Spielbetrieb zugelassen, diese werden in 3 Staffeln der Württembergliga eingeteilt und spielen zwischen 10.10. und 28.2. um den Staffelsieg. Die 3 Staffelsieger ermitteln an den drei letzten Wochenenden im März dann den württ. Meister.

Die JANO Filder wurde der „Nord“-Staffel zugeteilt. Auf dem Bezirk Heilbronn-Franken sind die HSG Hohenlohe und der JH Flein/Horkheim dabei, aus dem Bezirk Enz-Murr stammen Handballregion Bottwar JSG, HB Ludwigsburg und die HSG Strohgäu, den Bezirk Rems-Stuttgart vertritt die HSC Schmiden/Oeffingen und aus dem eigenen Bezirk Esslingen-Teck kommt es zum Derby mit der SG Hegensberg/Liebersbronn.

Abt. Tischtennis

Bezirksklasse Jungen U18

TSV Bernhausen, TSV RSK Esslingen, TSV Köngen 2, TTF Neuhausen, TB Ruit, TSV Sielmingen

Mit nur 6 Mannschaften ist die Saison sehr überschaubar. In der ältesten Jugendklasse gilt es weiter Erfahrungen zu sammeln und sein Spiel weiter zu perfektionieren. Mit lediglich 4 U18-Spielern hat man die Mindestbesetzung zusammen, verstärkt aber durch unsere U15-Jungs, die letztes Jahr in der höchsten Klasse im Bezirk Esslingen spielten. Mit dieser Aufstellung spielt die U18 die kommende Saison. 1. Benjamin Funke 2. Leon Englert 3. Angelino Razafinjatovo 4. Paul Simoneit 5. Maximilian Kempf 6. Tim Allgayer 7. Fabian Binnenböse 8. Niklas Simoneit 9. Christian Lüttichau 10. Manuel Doleschal.