Nachdem drei Ruiter Athleten bereits vor zwei Wochen (wir berichteten) die Übungen für die Online Edition der diesjährigen Dutch Trampolin Online aufgezeichnet haben, wurden am vergangenen Wochenende diese Übungen von einem internationalen Kampfgericht bewertet und am Sonntag die Ergebnisse veröffentlicht. Die Resultate der Ruiter waren mit den Plätzen drei, fünf und sieben, sowie acht im Team sehr erfreulich.

Ryan Eschke belegte in der AK 13-14 einen hervorragenden dritten Platz in einem Teilnehmerfeld von 20 Athleten. Er zeigte in seiner neuen Kürübung erstmalig einen Dreifachsalto am Anfang gefolgt von weiteren sechs Doppelsalti. Bei den Mädchen in der gleichen Altersklasse erturnet Magdalena Roos den siebten Platz bei 16 Teilnehmerinnen. Sie präsentierte ebenfalls ihre neue Kürübung, die mittlerweile mehrere Doppelsalto beinhaltet. Jannick Scheibler nahm erstmals an einem internationalen Wettkampf teil und landete mit seinen Übungen auf dem fünften Platz. In der AK 11-12 war er unter acht Teilnehmer der Jüngste. Zusätzlich wurde noch eine Mannschaftswertung aus den Ergebnissen errechnet. Die Ruiter Gruppe belegte in dieser Konkurrenz den achten Platz bei insgesamt 18 teilnehmenden Mannschaften. Ein Link zu den Videos aller Übungen ist auf der Webseite der Abteilung zu finden.

Ein Bericht von T. Scheibler