Am vergangenen Wochenende fand die Online Veranstaltung der international Dutch Trampoline Open 2020 statt. Insgesamt nehmen mehr als 300 Sportler aus 10 Nationen teil. Der TB Ruit hatte vier Teilnehmer gemeldet. Simon Hofmann musste kurzfristig aufgrund einer leichten Verletzung absagen, um kein Risiko einzugehen. Die anderen drei Ruiter, Magdalena Roos, Jannick Scheibler und Ryan Eschke, turnten Ihre Übungen unter wettkampfähnlichen Bedingungen am vergangenen Freitag im Olympiastützpunkt an der Sportschule Ruit. Die Videos wurden von den Landestrainern gefilmt und anschließend auf die Plattform des Veranstalters hochgeladen. In dieser Woche werden die Übungen von internationalen Kampfrichtern bewertet. Am kommenden Wochenende werden alle eingereichten Übungen in Form eines Live-Streams präsentiert und kommentiert. An diesem Tag werden auch die Ergebnisse bekannt gegeben. Jannick trat bei seinem ersten großen internationalen Wettkampf gegen 9 weitere Aktiven an. Magdalena hat es in ihrer Altersklasse mit 21 Konkurrentinnen zu tun. Ryan kämpft mit 22 Turnern um die begehrten Pokale. Die Videos der Ruiter sind vorab auf dem YouTube Kanal der Abteilung zu sehen.

Ein Bericht von T. Scheibler