Im Rahmen der Vorbereitung zur JEM nahm die Jugendnationalmannschaft an einem internationalen Online Wettkampf teil. Beim Hopes Cup organisiert durch einen mexikanischen Veranstalter nahmen mehr als 300 Athleten aus 21 Nationen teil. Ryan Eschke trat ebenfalls an und belegte unter 38 Teilnehmern einen ausgezeichneten 5. Platz.

Ein Bericht von T. Scheibler