Fahrplan zu Jugend-WM

Nachdem Ryan Eschke durch den Deutschen Turnerbund für die Jugend-WM in Tokyo nominiert wurde, befindet er sich in der finalen Vorbereitung auf das große Turnier. In der vergangenen Woche nahm er an einem Vorbereitungslehrgang beim Bundestrainer in Frankfurt teil. Am 25.11. startet ebenfalls in Frankfurt die unmittelbare Wettkampfvorbereitung. Der Abflug nach Tokyo ist am 28.11.. Ryan startet zunächst am 5.12. im Synchronwettbewerb und dann am 8.12. im Einzel. Zurück geht es direkt nach dem Wettkampf am 9.12.. Momentan bereitet er sich in Ruit mit dem Landestrainer auf die WM vor.

Ein Bericht von T. Scheibler